Große Musik für kleine Ohren - Die Idee

Vom Konzert zur Tournee - eine Kooperation mit den Städten des Rhein-Erft-Kreises und darüber hinaus

Große Musik für kleine Ohren e. V. wurde im Januar 2023 von Musikern und Musikfreunden ins Leben gerufen mit dem Ziel, eine Konzertreihe für Kinder in der Region aufzubauen und zu etablieren.  

Warum? 

Musik zählt zu den wunderbarsten Dingen des Universums. Sie zu erleben, öffnet das Bewusstsein, öffnet Gefühlswelten - in Verbindung mit Theater ist sie wie Zauberei. Kinder erleben Musik UND Theater auf ganz besondere Weise - unvoreingenommen, grenzenlos. Völlig offen nehmen sie alles auf, versinken sie in dieser Zauberwelt. Die Fülle dieser vielfältigen Traditionen zu vermitteln, hat sich Große Musik für kleine Ohren e. V. in Zusammenarbeit mit den Partnerstädten zur Aufgabe gemacht. Es soll die Kinder (Eltern, Großeltern, Freunde) ihr Leben lang bereichern. 

Im Rhein-Erft-Kreis und darüber hinaus - etwas abseits der Kulturmetropolen Köln oder Düsseldorf - gab es bisher nur punktuell ein Angebot "klassischer" Konzerte für Kinder. Zumeist sind längere Anfahrtswege mit einem Konzertbesuch verbunden. Im Projekt "Große Musik für kleine Ohren" reisen die Ensembles quasi zu den Kindern, vor deren Haustür.
 

Wie? 

Große Musik für kleine Ohren e.V. kooperiert derzeit mit elf Partnerstädten der linksrheinischen, westlich von Köln gelegenen Region. Durch die Städte wird zunächst dreimal im Jahr (März, September, Dezember) jeweils ein professionelles Ensembles mit je einem Projekt reisen. Darüber hinaus werden die Ensembles im Vorfeld die eine oder andere Kita besuchen und Kostproben liefern und zugleich Anleitungen zur Mitgestaltung (Singen, Tanzen etc.) übermitteln. Im Moment können wir die Reihe dank etlicher Förderer finanzieren. Wegen des moderaten Eintrittspreises (6,00 € bei Familienkonzerten, 5,00 € bei Kita-Konzerten) werden wir stets auf Fördergelder, Spenden oder Sponsoren angewiesen sein. Mehr dazu erfahren Sie hier: Sponsoren/Förderer oder Spenden

Für die Zusammenarbeit mit weiteren Städten (Häusern) ist der Verein Große Musik für kleine Ohren e.V. jederzeit offen. Und natürlich können die Ensembles/Projekte auch darüberhinaus zu weiteren Terminen engagiert werden.  


Was?

Die Musik spielt natürlich die größte Rolle - sei es Klassik, Barock, Neue Musik, Jazz, Klezmer oder Crossover. Abwechslung und Vielfalt ist eins der Gebote der Konzertreihe "Große Musik für kleine Ohren". Dabei ist die Musik stets eingebettet in eine spannende Geschichte, der die Kinder folgen können - sie ist wie ein roter Faden, der durch das Konzerterlebnis führt. Zielgruppe sind zunächst Vorschüler, wobei es sowohl Konzerte für Kitas als auch Konzerte für Familien gibt. 

 

Wer? 

Die von Große Musik für kleine Ohren e.V. engagierten Ensembles agieren auf höchstem Niveau und verfügen über einen großen Erfahrungsschatz, die musikalische Geschichte auf kindgerechte, dem jeweiligen Alter entsprechende Weise und auf absoluter Augenhöhe zu vermitteln. 

Große Musik für kleine Ohren e.V. 

c/o Claudia Große 

Kaiser-Otto-Str. 31, 50259 Pulheim
 

Telefon: +49 (0) 2234 9899573

E-mail: cgrosse@musikfuerkleineohren.de

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.